Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1. Allgemeines
1. Für die Beziehungen zwischen MyBogu.de (im folgenden MyBogu.de genannt) zum Käufer gelten ausschließlich diese Geschäfts- und Lieferbedingungen. Von diesen abweichende bzw. anders lautende Bedingungen des Käufers werden nur nach vorheriger schriftlicher Bestätigung durchMyBogu.de Vertragsbestandteil.

2. Hinsichtlich der angebotenen Produkte und Waren behält sich MyBogu.de ausdrücklich vor,Änderungen vorzunehmen, insbesondere im Zuge technischem Fortschritts und zwar insbesondere hinsichtlich Stoffbeschaffenheit, Farbe, Gewicht, Abmessung, Gestaltung oder ähnlicher Merkmale. MyBogu.de sichert jedoch gleichbleibende Produktqualität zu.

§ 2 Lieferung / Gefahrenübergang

1. MyBogu.de wird die bestellte Ware durch einen beliebigen am deutschen Markt tätigen Kurierdienst liefern lassen oder selbst ausliefern. MyBogu.de ist berechtigt, Teile der Bestellung zu liefern und auch Teile abzurechnen.

2. Im Sinne des BGB geht die Gefahr auf den Käufer über, wenn die Ware den Bestimmungsort erreicht hat. Dies gilt unabhängig davon, wer die Fracht bezahlt. Der Versand erfolgt als versichertes Paket.

§ 3 Angebot und Annahme

Alle Angebote von MyBogu.de sind freibleibend. Der Kaufvertrag kommt durch die Auslieferung zustande.

§ 4 Preise

Die Preise sind Bruttopreise, also inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und verstehen sich frei ab Lager. Das heißt, Transportkosten und Versicherungen trägt MyBogu.de. Auf Wunsch des Käufers
wird MyBogu.de eine bestimme Versandart bzw. eine Versicherung der Ware durchführen. Die Mehrkosten gehen zu Lasten des Käufers. Den Preis der Produkte entnimmt der Kunde aus der jeweils gültigen Preisliste in diesem Onlinekatalog.

§ 5 Abnahme

Im Falle der Nichterfüllung dieser Bedingungen, insbesondere bei Zahlungsverzug oder schlechter Kreditauskunft des Käufers ist MyBogu.de berechtigt nach eigenem Ermessen entweder vom Vertrag
zurückzutreten oder bei geleisteten Anzahlungen diese zurückzuerstatten oder Waren in diesem Wert zu liefern oder Schadensersatz wegen Nichterfüllung zu verlangen.

§ 6 Zahlung

1. Alle Rechnungen sind per Vorkasse an MyBogu.de oder an ein von uns beauftragtes Unternehmen zu entrichten. Abweichende Zahlungsmodalitäten bedürfen einvernehmlicher Absprache und ausdrücklicher schriftlicher Bestätigung durch MyBogu.de. Soweit Zahlungsziele eingeräumt worden sind, sind Rechnungen ab 10 Tagen ab Rechnungsdatum netto Kasse zahlbar und fällig. Zahlungsanweisungen, Schecks, Wechsel und etwaige andere Zahlungsmittel werden nur auf Grund gesonderter schriftlicher Vereinbarungen und lediglich erfüllungshalber unter Berechnung aller Einziehungs-, Diskont- und sonstiger Spesen zu Lasten des Bestellers angenommen.

2. Kommt der Käufer mit seiner Zahlung in Verzug, so ist der geschuldete Betrag mit 5 % jährlich über dem jeweiligen Diskontsatz der Deutschen Bundesbank vom Fälligkeitstag an zu verzinsen. Die Zinsen sind höher oder niedriger anzusetzen, wenn MyBogu.de eine höhere oder der Käufer eine niedrigere tatsächliche Zinsbelastung nachweist.

3. Ein Zurückbehaltungsrecht ist ausgeschlossen. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von MyBogu.de. Gegen Zahlungsansprüche von MyBogu.de kann der Käufer nur mit unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Forderungen aufrechnen.

4. Befindet sich der Käufer mit der Zahlung für eine oder mehrere Rechnungen ganz oder teilweise im Verzug, so werden alle Forderungen von MyBogu.de an den Käufer sofort fällig. Die Zinsen werden wie oben angegeben berechnet.

5. Befindet sich der Käufer in Verzug, so erlischt unbeschadet anderer Rechte von MyBogu.de das Recht zur Weiterveräußerung der Ware nach § 8 Eigentumsvorbehalt.

6. Hat der Käufer seine Zahlung eingestellt oder liegen Tatsachen vor, die eine Einstellung erwarten lassen, so kann MyBogu.de eine Vorauszahlung oder eine Sicherheitsleistung verlangen. Verweigert der Käufer diese Aufforderung, kann MyBogu.de vom Vertrag zurücktreten. Dann werden alle Forderungen sofort fällig. Das Recht zur Weiterveräußerung nach §8 Eigentumsvorbehalt erlischt.

7. Von der Sendung von Bargeld wird abgeraten, da MyBogu.de für einen Verlust nicht haftbar gemacht werden kann.

§ 7 Gewährleistung und Rückgabe

Für alle während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist auftretenden Mängel der Kaufsache gelten nach Ihrer Wahl die gesetzlichen Ansprüche auf Nacherfüllung, auf Mangelbeseitigung/Neulieferung sowie – bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen – die weitergehenden Ansprüche auf Minderung oder Rücktritt sowie daneben auf Schadenersatz, einschließlich des Ersatzes des Schadens statt der Erfüllung sowie des Ersatzes Ihrer vergeblichen Aufwendungen. Soweit wir Ihnen unbeschadet dieser gesetzlichen Ansprüche eine Verkäufergarantie gewähren, ergeben sich die Einzelheiten aus den Garantiebedingungen, die dem jeweils gelieferten Artikel beigefügt sind. Garantieansprüche bestehen unbeschadet der gesetzlichen Ansprüche/Rechte.

§8 Widerrufsrecht

Dem Verbraucher (§ 13 BGB) wird ein Widerrufsrecht nach § 355 BGB eingeräumt, das innerhalb von vierzehn Tagen nach Erhalt der Lieferung auszuüben ist. Von Umtausch und Rückgabe ausgeschlossen sind: Sonderanfertigungen (z.B. Sticker, Beflockungen, Bedruckungen, Bestickungen), Audio- oder Videoaufzeichnungen, wenn und sobald die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind.

--- Beginn der Widerrufsbelehrung ---

Sie können Ihre Vertragserklärung ohne Angabe von Gründen innerhalb von 2 Wochen nach Erhalt der Ware in Textform, also z.b. per Brief, Fax, E-Mail oder durch Rücksendung der Ware widerrufen. Die Frist beginnt frühestens ab Erhalt der Ware und dieser Widerrufsbelehrung. Zur Wahrung der Widerruffrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware.
Der Widerruf oder die Rücksendung der Ware sind zu richten an:
MyBogu.de
Mönchengladbach

Widerrufsfolgen:

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Ware ganz oder teilweise nicht oder nur in einem schlechteren Zustand zurückgewähren, so müssen Sie uns insoweit gegebenenfalls Wertersatz leisten. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie etwa im Ladengeschäft üblich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.

Achtung:
Paketversand fähige Ware ist zurückzusenden. Für eine einfache Abwicklung kann der Rückholservice von MyBogu.de genutzt werden. Schreiben Sie dazu einfach eine E-Mail an: info@MyBogu.de. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Sache der bestellten Ware entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Ware einen Betrag von € 40,00 nicht übersteigt oder wenn sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben.

--- Ende der Widerrufsbelehrung ---

§ 9 Datenschutz

Alle personenbezogenen Daten werden grundsätzlich vertraulich behandelt. Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert und im Rahmen der Bestellabwicklung ggf. an verbundene Unternehmen weitergegeben. Bei der Datenverarbeitung werden Ihre schutzwürdigen Belange gem. den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt.

§ 10 Eigentumsvorbehalt

1. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen aus vorausgegangenen und künftigen Lieferungen Eigentum von MyBogu.de. Der Käufer darf diese Ware nur verschenken oder im ordnungsgemäßen Geschäftsgang unter verlängertem Eigentumsvorbehalt veräußern. An die Stelle des Eigentums der Ware treten dann ersatzweise die daraus resultierenden Forderungen, die der Käufer für diesen Fall an MyBogu.de abtritt.

2. Der Käufer tritt seine Forderungen aus Weiterverkauf oder sonstige Verträge mit Dritten an MyBogu.de ab.

3. Die Abtretung erfolgt in der Höhe des Betrages, den MyBogu.de dem Kunden berechnet hat. Eine besondere Abtretung des Käufers gegenüber MyBogu.de ist nicht erforderlich.

4. Solange der Käufer seinen Verpflichtungen gegenüber MyBogu.de ordnungsgemäß nachkommt, ist er ermächtigt, die abgetretenen Forderungen in eigenem Namen für Rechnung von MyBogu.de einzuziehen. MyBogu.de ist jedoch berechtigt, die Kunden des Käufers vom Forderungsübergang in Kenntnis zu setzen und hinsichtlich der Zahlung Anweisungen zu erteilen. Hierfür hat der Käufer MyBogu.de die Kunden zu nennen.

5. Bei Zahlungseinstellung des Kunden oder bei Vorliegen von Tatsachen, die eine Zahlungseinstellung erwarten lassen, ist MyBogu.de berechtigt, sofortige Herausgabe der sog. Vorbehaltsware zu verlangen. Der Käufer ist verpflichtet, alles zu tun, um die Herausgabe zu ermöglichen. Hierzu hat er insbesondere MyBogu.de Zutritt zu der noch in seinem Besitz befindlichen Vorbehaltsware zu gewähren, diese getrennt von anderen Waren aufzubewahren und Kunden zu benennen, welche er unter Eigentumsvorbehalt beliefert oder mit welchen er Verträge abgeschlossen hat.

6. MyBogu.de ist berechtigt, Vorbehaltsware freihändig und ohne vorherige Fristsetzung zu verkaufen oder zu versteigern. Dem Käufer wird eine Gutschrift in Höhe des erzielten Erlöses abzüglich der MyBogu.de entstandenen Kosten erteilt.

7. Werden Vorbehaltsware oder an MyBogu.de abgetretene Forderungen von Dritten gepfändet oder beschlagnahmt, so hat der Käufer den Vollstreckungsbeamten von den Sicherungsmaßnahmen zu unterrichten und MyBogu.de unverzüglich telefonisch oder schriftlich zu benachrichtigen sowie in jeder Weise beim Einspruch zu unterstützen. Die Kosten hierfür trägt der Käufer.

§11 Zurückbehaltungsrecht / Aufrechnung

1. Die Geltendmachung eines Zurückbehaltungsrechtes durch den Käufer aus einem anderen Rechtsverhältnis ist ausgeschlossen.

2. Eine Aufrechnung des Käufers ist nur mit unbestrittenen oder rechtskräftigen Forderungen möglich.

§ 12 Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort ist Mönchengladbach. Für alle sich aus dem Vertrag ergebenden Streitigkeiten mit Vollkaufleuten ist nach Wahl von MyBogu.de das Amtsgericht Mönchengladbach oder das für den Käufer zuständige Gericht der Gerichtsstand. Es gilt deutsches Recht. Möchengladbach, 08-03.2009.